Unterkünfte in Spanien

Günstige Ferienunterkünfte auf dem spanischen Festland und den Inseln

Bei Ferienunterkunft Spanien finden Sie eine Auswahl an Villen und Ferienhäusern in Spanien sowie Ferienwohnungen und Apartments, Pensionen, Privatzimmer und weitere private Ferienobjekte aus Spanien.

Egal ob ein gemütliches Appartement im Inland von Spanien, eine komfortable Ferienwohnung oder Finca an der spanischen Küste oder ein Ferienhaus für große Familien, in vielen Preisklassen und Lagen ist etwas dabei. Ferienwohnungen, Ferienhäuser und andere Unterkünfte in Spanien von privaten Gastgebern günstig mieten.

Neu angemeldete Gastgeber aus Spanien

Casa Maria del Carmen - Ferienhaus mit Pool auch für den Urlaub mit Hund

Casa Maria del Carmen - Ferienhaus mit Pool auch für den Urlaub mit HundDas Haus verfügt über 3 Schlafzimmer (max. 6 Personen), 1 Badezimmer, 1 Gäste-WC, einen privaten Pool und einen Parkplatz auf dem Grundstück (max. 1 Pkw). Ein Safe für Wertsachen (Geld, Dokumente, Handys, nicht Laptop-tauglich) ist vorhanden. Vom Haus bis zum ... ansehen

Casa Cachap - Ferienhaus in Riomar für bis zu 10 Personen

Casa Cachap - Ferienhaus in Riomar für bis zu 10 PersonenKomplett ausgestattetes Luxusferienhaus mit 5 Schlafzimmern für bis zu 10 Personen, 4 Badezimmern, Küche, Ess- und Wohnbereich mit SAT-TV. Das Haus verfügt über 6 Klimageräte, deren Nutzung optional hinzugebucht werden kann. Ein PKW-Stellplatz ist auf dem G... ansehen

Casa Jose Antonio - Spanienurlaub mit Familie und Hund

Casa Jose Antonio - Spanienurlaub mit Familie und HundDas Haus verfügt über 3 Schlafzimmer (max. 6 Personen), 1 Badezimmer, einen privaten Pool und einen Parkplatz auf dem Grundstück (max. 2 Pkw oder Pkw und Trailer). Ein Safe für Wertsachen (Geld, Dokumente, Handys, nicht Laptop-tauglich) ist vorhanden. Vom Haus... ansehen

Casa Sandra - Urlaub mit Hund direkt am Meer

Casa Sandra - Urlaub mit Hund direkt am MeerFerienhaus für 6 Personen, 3 Schlafzimmer, 2 Badezimmer, zum Wohnbereich hin offene Küche, einen privaten Pool und einen Parkplatz auf dem Grundstück. Ein Safe für Wertsachen (Geld, Dokumente, Handys, nicht Laptop-tauglich) ist vorhanden. Wohnraum mit Sofa,... ansehen

Die Vielfalt des Reiselandes Spanien

Typische Unterkünfte in Spanien

Spanien bietet viele Urlaubsmöglichkeiten für Sonnenanbeter, Strandliebhaber und Kulturinteressierte. Verschiedene Arten von Ferienunterkünften stehen zur Auswahl, je nach Geschmack, Budget und Lage. Eine davon ist die Anmietung eines Apartments oder einer Ferienwohnung, die Unabhängigkeit und Flexibilität ermöglicht. Ferienwohnungen in Spanien verfügen meistens über eine Küchenzeile, ein Wohnzimmer und ein oder mehrere Schlafzimmer und eignen sich für Familien, Paare oder Freunde. Sie sind oft in großen Städten wie Barcelona oder Madrid zu finden, aber auch in Küstenorten oder auf Inseln wie Teneriffa oder Gran Canaria. Typisch für Spanien sind auch die Ferienhäuser, die Fincas. Sie bieten Ruhe, Natur und Authentizität und sind oft traditionelle spanische Bauernhäuser, die meistens auf dem Land oder in ländlichen Gegenden liegen. Sie verfügen oft über einen eigenen Garten, einen Pool und einen Grillplatz in idyllischer Atmosphäre. Eine dritte Möglichkeit ist die Buchung eines Hotels, das Komfort und Service bietet. Diese Unterkünfte gibt es in allen Preisklassen und Kategorien, von einfachen Pensionen bis zu luxuriösen Resorts. Sie verfügen meistens über ein eigenes Bad, eine Klimaanlage und einen Fernseher und bieten oft auch Frühstück, Restaurant, Bar oder Wellnessbereich an. Sie sind überall in Spanien zu finden, sowohl in den Städten als auch in den ländlichen Gebieten, vor allem aber in den Touristenhochburgen am Meer.

Mehr als nur Ballermann und Party

Nahezu unzählig viele Urlauber zieht es jedes Jahr nach Spanien, im Sommer wie im Winter. Besonders die Zeit des Ballermann auf Mallorca lockt viele, vor allem junge, Urlauber in das Land, doch Spanien hat viel mehr zu bieten und ist auch abseits der "Partymeile" der Baleraren ein begehrtes Urlaubziel für Alleinreisende, Familien mit Kindern und Sonnenhungrige. Kein Wunder, denn das seit Jahren allseits beliebte Reiseland bietet landschaftliche Schönheit, ausgeprägte Kultur, wohl gepflogene Tradition und Urlaubsspaß in Hülle und Fülle.

Kultur, Architektur und Tradition

Was viele derjenigen, die Spanien noch nicht selbst besucht haben, nicht wissen, ist, dass es in Spanien viel mehr zu entdecken gibt als "nur" Küsten mit weißen Stränden und blauem Mittelmeerwasser. Schließlich gibt es in der Mitte des Landes, fernab der Küstenabschnitte, ebenso viele sehenswerte Orte, Plätze und Bauten. Meilensteine der Architektur findet man in vielen Teilen von Spanien. Beeindruckend sind z.B. die weißen Dörfer in Andalusien. Auch die Metropole Barcelona bietet architektonisch, historisch und kulturell jede Menge Anziehungspunkte. Beeindruckende Kirchen, Brunnen und zahllose Märkte sind nur einige der Angebote. Auch der Norden Spaniens ist ein interessantes Reisegebiet, das mit den hohen Gebirgszügen und kalten Temperaturen im Winter beeindruckt.

Spaniens Küsten als Besuchermagnet

Die Haupturlaubsregionen, die jedes Jahr den Großteil der Urlauber anziehen, sind und bleiben jedoch die Küstengebiete und natürlich die Spanischen Inseln wie La Palma. Die Costa Brava, Costa del Sol und die Costa Blanca bieten einfach die perfekten Rahmenbedingungen für einen wunderschönen Badeurlaub am Mittelmeer bzw. dem Atlantik. Weiße Sandstrände, trockene Gebirge, die von romantischen kleinen Buchten unterbrochen werden und ein unvergleichliches mediterranes Klima. Auch die Freizeitangebote wie Tauchen, Mountainbiking, Wassersport usw. sind an den spanischen Küstenregionen perfekt auf Badetouristen abgestimmt.